Selection Widmer

Die Cascina Gilli liegt im unteren Monferrat, auf einem Höhenzug von gänzlich als Rebflächen kultivierten Hügeln mit hellen Böden. Diese sind seit jeher ein berufenes Terroir für besonders duftende und körpereiche Weine.

Das 20 Hektar-Anwesen mit einem historischen Bauwerk aus dem 18. Jahrhundert, wird seit 1983 von Gianni Vergano geleitet. Mit Sorgfalt und leidenschaftlicher Arbeit hat er es geschafft, Cascina Gilli zu einem der zuverlässigsten und angesehensten Weinproduzenten im Piemont zu machen.

Viel Zeit und Enegie haben Gianni und sein Team auch der Wiedergewinnung von einheimischen Rebsorten gewidmet, die historisch in diesen Hügeln verankert sind. Heute wird Cascina Gilli für seine Freisa, Barbera d’Asti, Bonarda Piemonte und Malvasia di Castelnuovo Don Bosco national und international geschätzt.