Selection Widmer

Alles, was Christine Brugger anpackt, ist durchdacht, tiefgründig und ein echtes sensorisches Feuerwerk! So auch Ginn und Ginnie, ihre beiden Gins, welche sie seit 2014 auf dem elterlichen Bio-Hof produziert.

Bei der Entwicklung und Herstellung liess sich Christine Brugger von ihrer Passion für Pflanzen, Düfte und Aromen sowie ihrem Wissen aus der Sensorikforschung leiten. Genau darum ist Ginn auf die maskuline und Ginnie auf die feminine Wahrnehmung ausgelegt. Und: Genau darum sollten beide Gins unbedingt ohne Tonic genossen werden!